MC-Banksoftware
Revisionshandbuch - Prüfungsberichte - Arbeitsanweisungen



Adressat für die Revisionsoftware sind ausschließlich Banken, Finanzdienstleistungsinstitute,Beratungs- und Prüfungsgesellschaften. Auf der Internetseite wird Software für die Arbeit in einer Bankrevision vorgestellt. Es werden derzeit ein Revisionshandbuch für die Revisionsorganisation auf Basis der MaRisk in einer Bank sowie Musterprüfungsberichte und Arbeitsanweisungen angeboten.

Unterlagen 2016

Musterseiten Neu Stand: 12.09.2016
Neben dem RevHB werden in 2017 weitere Aktualisierungen und Neuerscheinungen erfolgen.

Musterseiten Neu Stand: 05.05.2016
Ein Update für das RevHB ist geplant. Die Version 8.0 wird die neuen MaRisk berücksichtigen.

Musterseiten Neu Stand: 29.01.2016
Zum Musterbericht Wertpapiergeschäft wurde das Inhaltsverzeichnis hinterlegt. Dieses wurde auch für den Musterbericht Outsourcing ergänzt.

Musterseiten zum Prüfungsbericht Wertpapiergeschäft
Musterseiten zum Prüfungsbericht Outsourcing

Für die weiteren Musterberichte und Anweisungen folgen die Inhaltsangaben noch. In 2016 sind weitere Musterprüfungsberichte geplant. In Planung sind Berichte für die Prüfung von Anpassungsprozessen, die Prüfung der MaRisk-Compliance Funktion und für den Kreditbereich.

Musteranweisung Kontrollprozesse Neu Stand: 25.01.2016
Die Anweisung wird ergänzt und überarbeitet und erscheint in der Version 2.0. Die für Ende geplante Version 1.1 wurde aufgrund der geplanten generellen Erweiterungen nicht umgesetzt.Weitere Informationen folgen.

Musterbericht WP-Geschäft Neu Stand: 10.01.2016
Der Musterbericht enthält ca. 40 Seiten zzgl. einer Erläuterung der Mängelsystematik und Hinweise zur Prüfungsmethodik bei WP-Prüfungen.
Nachfolgend der Flyer und Bestellschein zum Musterprüfungsbericht Wertpapiergeschäft.

Unterlagen 2015

Musterbericht WP-Geschäft Neu Stand: 20.12.2015
Ich wünsche allen Kunden und Interessierten von MC-Banksoftware schöne Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr.
Der Musterbericht zum WP-Geschäft wird final im Januar 2016 ausgeliefert. Durch anderere Projekte kam es leider zu kleineren Verzögerungen Im IV. Quartal 2016 erscheint dass RevHB 8.0. Weitere Infos folgen.

Neue Programme und BerichteNeu Stand: 29.11.2015.
Der Musterprüfungsbericht zum WP-Geschäft Wertpapiergeschäft erscheint zum 15.12 2015
Das RevisionsHandbuch -RevHandbuch 8.0- erscheint im III. Quartal 2016. Hinweise zu den Änderungen und dem Aufbau folgen im Januar 2016.

Musterbericht WP-Geschäft Neu Stand: 08.11.2015
Weitere Hinweise zum Musterprüfungsbericht Wertpapiergeschäft wurden eingestellt.

Musterbericht WP-Geschäft und RevHB 8.0 Neu Stand: 07.10.2015
Der Musterprüfungsbericht zum Wertpapiergeschäft wird Ende November erscheinen. Ausgehend vom WpHG, den MaComp und weiteren aufsichtsrechtlichen Anforderungen (z.B. WpDVerOV) soll dieser Prüfungsbericht als Prüfungsnachweis dienen um festzustellen, ob die Anforderungen zur gesetzlichen Prüfung des Wertpapier- und Depotgeschäftes durch die Bank erfüllt werden. Der Bericht orientiert sich an die Anforderungen einer Genossenschaftsbank, die über ihre Zentralbank unter Einbindung der dwpbank.

Das neue Revisionshandbuch -RevHandbuch 8.0- wird eine Prozessprüfungslandkarte enthalten, die auch gesondert erworben werden kann.

    

Ein Update zur Anweisung Kontrollprozesse erscheint zum Jahresende 2015.

Aktuelles Neu Stand: 01.09.2015
In der Planung für 2016 sind weitere Musterberichte zum Bereich MaRisk-Compliance und Notfallmanagement nach AT 7.3.
Weiterhin ist ein ComplianceHandbuch MaRisk 1.0 zur Einhaltung der MaRisk Anforderungen in der ersten Planung für 2017.
    
Weitere Informationen folgen.

Aktuelles Neu Stand: 30.08.2015
Ein Flyer zum Musterprüfungsbericht Outsouricng wurde eingestellt.


Aktuelles Neu Stand: 22.08.2015
Anfang September erscheint der Prüfungsbericht zum Bereich Outsourcing. Weitere Informationen und das Bestellformular unter dem Punkt Musterprüfungsberichte.

In Vorbereitung ist ein Prüfungsbericht zum Wertpapiergeschäft.


Weitere Informationen folgen.

Im Jahr 2016 wird das Revisionshandbuch - RevHandbuch 8.0 erscheinen.

Aktuelles Neu Stand: 21.06.2015
Derzeit wird die Anweisung zum Outsourcing bereits vorbereitet. Diese ist auf Genossenschaftsbanken ausgerichtet. Weitere Informationen folgen.

Weiterhin ist eine Prozessprüfungslandkarte in Vorbereitung, die zu den Prozessen eine Risiko- und Wesentlichkeitseinstufung enthält. Die Unterlage berücksichtigt insoweit, den zu erwartenden MaRisk Entwurf und das BaFin-Rundschreiben vom Oktober 2013 mit den Hinweisen zur Prüfungsplanung der Internen Revision.Letztlich handelt es sich aber um eine Anforderung, die im Rahmen der dynamisch risikoorientierten Prüfungsplanung bereits bestand. Neu ist aber die Anforderung im Hinblick auf das Verlustpotential bei Mitarbeitermanipulationen.

Aktuelles Neu Stand: 25.05.2015
Nachstehende Veröffentlichungen sind für 2015 derzeit geplant:

Musterprüfungsbericht zur Dienstleistersteuerung (Outsourcing nach AT 9) für Genossenschaftsbanken
Musterprüfungsbericht zur Prüfung des Wertpapierdientsleitungsgeschäftes und Depotgeschäftes
Aktuelles NeuStand: 23.05.2015
Muster PDF-Seiten wurden zu den Anweisungen "Kontrollprozesse" und "Interne Revision" hinzugefügt.

In der ersten Planung ist eine neue Version des RevHandbuches. Die Version 8.0 wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2016 erscheinen.

Aktuelles NeuStand: 10.05.2015
Unter dem Punkt Musteranweisungen wurden weitere Informationen zur Musteranweisung Kontrollprozesse gegeben.

Aktuelles NeuStand: 26.04.2015
Am 30.April erscheint die Anweisung zu den Kontrollprozessen. Diese geht auf die Kontrollprozesse in einer Bank ein und kann als übergeordnetes Dokument für die Implementierung von Kontrollprozessen genutzt werden. Die Anweisung definiert Schlüsselkontrollen und enthält als Anlage Hinweise zu Musterkontrollen im Bereich BT0 1 und BT0 2 (Kredit- und Handelsgeschäfte) sowie Kontrollen zum Bereich der Risikosteuerungs- und controllingprozesse.

Aktuelles NeuStand: 21.03.2015
Im August 2015 erscheint ein Prüfungsbericht zum Bereich Outsourcing. Dieser berücksichtigt die Pflichten der IR gemäß BT 2.1 Tz 3 und stellt die generellen Prüfungspflichten der IR entsprechend AT 9 der MaRisk dar. Prüffelder des Reports sind u.a.:

- Prüfung der Aufbauorganisation auf Basis genossenschaftlicher Empfehlungen
- Tätigkeit der Auslagerungsbeauftragten
- Auswertung der Prüfungsberichte entsprechend der Datenbank des IT Dienstleister GAD.
- Prüfung der Vorgehensweise im Rahmen gängiger wesentlicher Auslagerungen (z.B.Rechenzentrale, Zentralbank, Ratingverfahren)
- Prüfpflichten gemäß BT 2.1 Tz 3(Nachweis der Wirksamkeit der Internen Revision des Auslagerungspartners)
- usw.
Insbesondere die unterschiedlichen Pflichten (Revision und Auslagerungsbeauftragte) werden im Prüfungsbericht genau abgegrenzt, um sicherzustellen, dass die IR hier keine operativen Tätigkeiten wahrnimmt.
Weitere Informationen folgen .

Aktuelles NeuStand: 14.03.2015
Im April erscheint eine Arbeitsanweisung zu den Kontrollprozessen in Banken. Diese stellt ein Konzept zu Schlüsselkontrollen vor und erläutert Kontrollroutinen auf Basis der Anforderungen zu den MaRisk für die Bereiche Risikocontrolling, Kreditgeschäft und Treasury (Nichthandelsbuchbank). Weiterhin werden allgemeine Kontrollen in Bezug auf den AT der MaRisk dargestellt.

Aktuelles NeuStand: 01.02.2015
Im April 2015 erscheint eine Arbeitsanweisung die sich mit den Kontrollprozessen in der Bank beschäftigt. Diese stellt die Schlüsselkontrollen und notwendige Kontrollprozesse im Rahmen der wesentlichen Risiken dar. So wird auf die Kontrollprozesse entsprechend des BTR 1 bis 4 und der Bereiche BTO 1 und BTO 2 eingegangen.

Weitere Dokumentationen zum Bereich der Internen Revision folgen.